Home

GINGER - Genderaspekte In der Nutzung von Gebäuden, Energie und Ressourcen - ERGEBNISSE

 

GINGER Factsheets

 

Im Rahmen des Projekts "GINGER - Genderaspekte In der Nutzung von Gebäuden, Energie und Ressourcen" wurden Befragungen und weitergehende Untersuchungen zur Nutzung von energieeffizienten Wohn- und Bürogebäuden sowie Bildungseinrichtungen durchgeführt. Die Ergebnisse des zweijährigen Projekts sind für unterschiedliche Zielgruppen aufbereitet, um die für die jeweilige Gruppe interessanten Highlights leicht zugänglich zu machen.

 

Folgende GINGER Factsheets sind zum Download verfügbar:  

 

Nutzer_innengerecht planen für gender- und diversitätsgerechte
energieeffiziente Gebäude

 

 

Strategien für ein erfolgreiches Gebäudemanagement in energieeffizienten Häusern

 

 

 

Die Nutzung im Fokus: Produktdesign für energieeffiziente Gebäude

 

 

 

Lebensrealitäten im energieeffizienten Wohnhaus und effektive Energieberatung

 

 

 

Gute Luftqualität und angenehme Raumtemperaturen in energieeffizienten Schulgebäuden

 

 

 

Nutzungsqualität energieeffizienter Bürogebäude im Sommer

 

 

 

 

 

Tagung

„Nachhaltig Planen - nutzerInnengerecht Wohnen und Arbeiten“

 

Montag, 15.September.2014, 14:30-17:00 Uhr

Ort: Wohnprojekt Wien, Krakauer Straße 19/2

A-1020 Wien

 

Energieeffiziente Gebäude können nur dann wirklich nachhaltig sein, wenn soziale Aspekte von der Planung über die Umsetzung bis hin zur Nutzung berücksichtigt wurden. Gender- und Diversitätsgerechtigkeit ist dabei eine wesentliche Zielvorstellung, bei der die Bedürfnisse aller NutzerInnengruppen gleichwertig berücksichtigt werden.

 

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Ergebnisse aus zwei Forschungsprojekten, die von der FFG im Programm "FEMtech Forschungsprojekte" gefördert werden, präsentiert. In der anschließenden Podiumsdiskussion mit Stakeholdern aus der Verwaltung, Planung und Umsetzung werden die Ergebnisse und deren Umsetzungspotentiale diskutiert.

 

KURZBERICHT

 

VORTRÄGE

 

Das Programm „FEMtech Forschungsprojekte“, Adelheid Merkl Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH FFG, Programm-ManagementTalente FEMtech Forschungsprojekte

 

Planungsinstrumente für den gender und diversitätsgerechten nachhaltigen Wohnbau, Präsentation der Projektergebnisse living_gender; Beate Lubitz-Prohaska, Österreichisches Ökologie-Institut

 

GINGER - Genderaspekte In der Nutzung von Gebäuden, Energie und Ressourcen, Präsentation der Projektergebnisse; Arbeitsgemeinschaft GINGER, Edeltraud Haselsteiner

Home

Über uns

Was wir anbieten

Referenzen

Projekte

   GINGER

   MONA

   UTE

Kontakt

 

1_GINGER Factsheets_Planung.pdf
2_GINGER Factsheets_Wohnbau.pdf
3_GINGER Factsheets_Produktentwicklung.pdf
4_GINGER Factsheets_Energieberatung.pdf
5_GINGER Factsheets_Schule.pdf
6_GINGER Factsheets_Büro.pdf